Das impacts Nachhaltigkeitskonzept

„Natürlich interessiert uns die Zukunft. Wir wollen schließlich den Rest unseres Lebens darin verbringen.“

Inspiriert von Mark Twain

 

Im 21. Wiener Gemeindebezirk wurde 2014 der neue Standort des Unternehmens unter Geschäftsführer Christian Chytil in Betrieb genommen. Auf 7.000 m² ist ein moderner und zukunftsweisender Betriebsstandort entstanden, der nicht nur in punkto Funktionalität und Innovationsgeist neue Maßstäbe setzt.impacts Catering setzt sich mit Leidenschaft für die Wünsche seiner Kunden ein und kreiert dabei innovative Ideen und unvergessliche Rezepte. Hingabe und Liebe zum Detail sind die Zutaten für den Erfolg: Höchste Qualität und perfekte Inszenierungen! Um unsere Kunden zu begeistern, bieten wir frische, regionale und handgemachte Produkte sowie eine außergewöhnliche Auswahl an Premium Speisen an. Der respektvolle und schonende Umgang mit unserer Umgebung und mit den Menschen, die uns begegnen, sind uns besonders wichtig.

 

 Bereits 2012 wurde impacts Catering offiziell mit dem Österreichischen Umweltzeichen für „Green Meetings & Events“ und für „Tourismusbetriebe“ ausgezeichnet – eine ökologische Verantwortung, die der „Caterer des Jahres 2014“ durch Qualität und Innovation als oberstes Gebot immer wieder gerecht wird. Von der Austria Bio Garantie wurde impacts Catering im Bereich Bio teilzertifiziert, ein weiterer Schritt in Richtung Bio-Lebensmittel und der damit verbundenen Nachhaltigkeit. Im täglichen Betrieb wird vermehrt auf Produkte aus der Region gesetzt, um die österreichische Qualität voranzutreiben. Der schonende Umgang mit allen Ressourcen ist ein unverzichtbarer Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

 

Mit Hilfe der 2015 in Betrieb genommenen 1.100 m2 großen Photovoltaikanlage, erzeugt impacts Catering den Strom für seine Großküche, umweltfreundlich und unabhängig. Wir kochen mit Sonnenenergie und sparen dadurch jährlich ca. fünf Tonnen CO2. Der 100%ige Einsatz von Ökostrom wird durch weitere Energiesparmaßnehmen im gesamten Unternehmen ergänzt.

 

Nachhaltigkeit in allen Bereichen – beginnend beim Angebot unseres Speisenkonzepts und der guten Zusammenarbeit mit der GenussRegion Österreich, regionalen Lieferanten und Bio Austria bis hin zum vermehrten Einsatz von Mehrwegbechern, Mehrweggeschirr und Mehrwegbesteck – steht bei uns im Fokus.

 

Am Firmenstandort schätzen unsere MitarbeiterInnen das Wiener Hochquellwasser, das in Mehrwegbechern genossen werden kann. Das quellfrische Wasser aus den Bergen, wofür Wien weltberühmt ist, ist fixer Bestandteil in der firmeneigenen Kantine. Unsere MitarbeiterInnen tragen den Umweltschutzgedanken auch nach außen und durchlaufen ein dafür speziell konzipiertes Schulungsprogramm im hauseigenen Schulungszentrum von impacts Catering. Hier lernen die TeilnehmerInnen unter anderem, welche Faktoren im Bereich Green Meetings & Events zu beachten sind.

 

impacts Catering ist stolz und dankbar, ein internationales Team aufgebaut zu haben, das uns durch seine unterschiedlichen Nationalitäten bereichert und unseren Horizont erweitert. Wir sehen es als unsere Pflicht, auch Menschen mit Behinderung in unserem Unternehmen zu integrieren. Ein schönes Beispiel ist unser Lehrling mit Trisomie 21, der bei uns eine dreijährige Ausbildung absolviert. Auch unsere 50plus-MitarbeiterInnen und Wiedereinsteigerinnen nach Karenz in Teilzeit schätzen wir sehr und unterstützen sie durch flexibel gestaltete Aufgabenbereiche.

 

Verschiedene Verpflegungskonzepte vom klassischen Buffet über Fingerfood bis hin zu Live Cooking-Stationen bieten unseren Gästen ein breites und vielfältiges Angebot, das auch auf die Bedürfnisse von vegetarischen, veganen und/oder Kunden mit Unverträglichkeiten abgestimmt wird. So bietet unsere Küche ein umfangreiches Angebot für glutenfreie, laktosefreie, vegane und vegetarische Speisen. Um den Umweltgedanken auch nach außen zu tragen, erfolgt unsere Allergenauszeichnung bei Veranstaltung immer öfter über Tablets und Screens.

 

webrestaurant, ein etabliertes und beliebtes Angebot von impacts Catering, ist seit Jahren fixer Bestandteil unserer Erfolgsgeschichte. Entwickelt für Wiener Büros, bietet es ein frisches, innovatives und abwechslungsreiches Speisenangebot auf Porzellanteller. Getreu dem Motto „Frisch gekocht für Sie ins Büro“ werden die reichhaltigen Menüs werktags – appetitlich auf Porzellantellern angerichtet – zu unseren Kunden ins Büro gebracht. Bisher einzigartig in Österreich, liefert webrestaurant die Speisen nicht in Einwegverpackungen, sondern in wiederverwendbaren Thermoboxen, die es uns ermöglichen pro Jahr 10.000 kg Kartonagen zu vermeiden und die Restmüllbelastung zu verringern. So kommt auch die Umwelt auf ihre Rechnung, denn das ästhetische Mehrweggeschirr aus Porzellan reduziert den Restmüll im Vergleich zu herkömmlichen Wegwerflösungen um beeindruckende 5,5 Tonnen pro Jahr. Wir freuen uns sehr, dass das Erfolgskonzept webrestaurant bereits mit dem Wiener Umweltpreis ausgezeichnet wurde. Ein weiterer ökologischer Schritt war die Umstellung von Ausdrucken auf PDF-Versand, der rund 540 kg Papier pro Jahr einspart. Das Erfolgskonzept von webrestaurant basiert außerdem auf einer speziellen Verknüpfung der Bestelldaten durch ein bewährtes System, das ein Warenwirtschafts- und ein Rezepturenprogramm beinhaltet. Da unsere Kunden ihre Bestellungen bis 11:00 Uhr des Vortags aufgeben bzw. stornieren, kann unsere Küche gezielt nur jene Zutaten einkaufen, die für die verkauften Speisen benötigt werden. Dieses vorausschauende Bestellsystem verringert die Überproduktion und das damit verbundene Aufkommen an Speiseabfällen bis zu 4.800 kg pro Jahr.

 

Gemeinsam setzen wir uns für die Reduktion des Energie- und Wasserverbrauchs durch den Einsatz erneuerbarer Energiequellen und die Reduktion des CO2-Ausstoßes ein. Wir schauen auf eine Begrenzung der Abfallmenge und auf die Bewahrung der natürlichen Vielfalt und des kulturellen Erbes der Region. Außerdem liegen uns die Förderung der regionalen Wirtschaft, die Förderung der Umweltbildung bei MitarbeiterInnen und Gästen sowie die Förderung der nachhaltigen und tiergerechten Viehwirtschaft sehr am Herzen. Unser Ziel ist gemeinsames Wirtschaften, die Wahrung der Qualität und die Treue zu unserer Firmenphilosophie.

 

Als ein stark verankerter Betrieb in der Gastronomieszene ist es uns ein besonderes Anliegen, durch eine nachhaltige und ökologisch verträgliche Wirtschaftsweise, eine lebenswerte und gesunde Umwelt auch für kommende Generationen zu erhalten. Wir bemühen uns, unseren Betrieb und unsere Arbeitsabläufe kontinuierlich zu verbessern und durch unabhängige Instanzen überprüfen zu lassen.