DANKE! Wir sind Caterer des Jahres 2018

Velden, 09.04.2018. Über 9.300 Mitarbeiter der österreichischen Gastronomie und Hotellerie sind dem Aufruf des internationalen Gastronomiefachmagazins ROLLING PIN gefolgt und haben bei einem Onlinevoting ihre Favoriten nominiert bzw. für sie gevotet. 

Gewinner in der Kategorie Caterer des Jahres ist Christian Chytil. Der Award wurde überreicht von der Firma Nannerl. Der Unternehmer setzte sich erfolgreich gegen Adolf Kulterer von der Feinen Küche Kulterer und Josef Donhauser vom Cateringunternehmen Don durch.

Ob Fußball-EM, Fête Imperial oder Schiflugweltmeisterschaft am Kulm: Für das 2008 gegründete Unternehmen kein Problem. Ein 130-köpfiges Team aus fixen Mitarbeitern, jährlich über 1.300 Aufträge, Outlets in Wien und Salzburg, das österreichische Umweltzeichen und noch einiges mehr machen Impacts zu einer der innovativsten Catering-Firmen des Landes. Auch dieses Jahr beeindruckte Impacts die internationalen Gäste des ECR im Zuge des Radiologenkongresses. Der Umsatz im ersten Halbjahr 2017? Etwa 5 Millionen Euro.

Im Zuge der ROLLING PIN-Awards, die dieses Jahr bereits zum neunten Mal stattfanden, traf sich im Rahmen einer feierlichen Gala im 5-Sterne-Schlosshotel Velden das Who is who der Gastronomie- und Hotelbranche, um die besten ihrer Zunft zu ehren.

Der begehrte ROLLING PIN-Award, oft als „Oscars der Gastronomie“ gehandelt, wird in insgesamt 14 Kategorien vergeben und zeichnet sich durch eine hohe Votingbeteiligung seitens der Brancheninsider aus: Im vergangenen Jahr waren 8.400 Mitarbeiter der Spitzengastronomie und -hotellerie dem Aufruf des Gastronomiefachmagazins ROLLING PIN gefolgt, um in einem Onlinevoting ihre ganz persönlichen Favoriten zu nominieren und für sie zu abzustimmen.

« Zurück zur Übersicht