Fête Impériale 2016. Jetzt Tickets sichern!

Auf der Fête Impériale – von vielen als der schönste Sommerball der Welt bezeichnet – zu tanzen, zu flanieren und sich zu amüsieren ist ein besonderes Erlebnis. Der Sommerball hat längst internationale „Karriere“ gemacht, Gäste aus aller Welt schätzen Atmosphäre und Ambiente. Am Freitag, 24. Juni 2016 – die Lipizzaner sind bereits auf Sommerfrische - wird die Reitbahn zum Tanzparkett und bietet Platz für das persönliche Pas de Deux der Ballbesucher, während ein Flaniercorso zum Lustwandeln einlädt und die Ballgäste unter freiem Himmel in der Sommerreitschule oder in der Stallburg staunen, tanzen und sich an Salettln delektieren können. impacts Catering sorgt auch in diesem Jahr wieder für die kulinarischen Höhepunkte des traditionellen und doch unkonventiellen Ballereignisses.

 

Typisch für die Fête Impériale ist die prachtvolle Dekoration in Rot-Weiß – der Farbcode zieht sich durch sämtliche Räumlichkeiten, von der Stallburg, über die Sommerreitschule, die Winterreitschule bis zur Michaelerkuppel und das imperiale Entree, wo die Gäste nicht nur staunen können, sondern auch musikalisch unterhalten werden.

 

Die Unterhaltung auf der Fête Impériale ist so abwechslungsreich wie das Konzept des Sommerballes – von Goldstühlen bis Heuballen, von Damenorchester bis Disco, von Live Cooking bis Eiskugeln, von Champagner bis Signature Drinks.

 

Klassische Ballelemente, wie das Jungdamen- und Jungherrenkomitee, Ballett- und musikalische Darbietungen und natürlich die festliche Tenue – Frack, Smoking oder Dinner Jacket für den Herren, langes Abendkleid für die Damen – gehören ebenso zur Fête Impériale wie Köche, die unter freiem Himmel kochen, „tierische Gastspiele“ oder der Genuss eines österreichischen „Tüteneises“ beim Flanieren.

 

Tickets, Logen & Tische gibt es im Besucherzentrum der Spanischen Hofreitschule, Michaelerplatz 1, 1010 Wien oder über www.fete-imperiale.at

 

Fotos: © Spanische Hofreitschule / Rainer Gregor Eckharter

« Zurück zur Übersicht