WIEN ENERGIE BUSINESS RUN 2016.

Genuss in Hülle und Fülle. 

Mit einer neuen Rekordteilnehmerzahl von über 30.000 Läuferinnen und Läufern aus rund 1.200 Unternehmen fand am 8. September 2016 zum 16. Mal der Wien Energie Business Run beim Ernst-Happel-Stadion statt. Den Läuferinnen und Läufern wurde auch in diesem Jahr auf der 4,1 Kilometer langen Strecke wieder eine Mega-Party geboten: Showblöcke, Live-Musik und ein umfangreiches Gastro-Angebot aus dem Hause impacts Catering sind die Highlights des Rahmenprogrammes.

 

440 Mitarbeiter, 40.000 Mehrwegbecher, 26.000 Teller und 65.000 Besteckgarnituren sorgen dafür, dass die rund 40.000 Gäste mit rund 2,5 Tonnen Salat und insgesamt 15.000 Hauptspeisen kulinarisch verwöhnt werden. 

 

Der Aufbau des Wien Energie Business Run dauert länger als bei Rockkonzerten im Prater-Oval, was unterstreicht, dass die Dimensionen inzwischen gewaltig sind. Übrigens: Einen Tag darauf wird von dem Riesenereignis nichts mehr zu sehen sein. 

„Bei namhaften Events, wie dem Wien Energie Business Run, ist vor allem Teamgeist gefragt. Durch effizientes Zeitmanagement und optimalen Einsatz in allen Bereichen, kann man nahezu jede Herausforderung bewältigen. Ich bin immer wieder begeistert, wie viel Sportgeist in meinem Team steckt und welche Höchstleistungen wir vollbringen können. Ich bin sicher, dass mein gesamtes Team an diesem Tag mindestens einen Marathon zurücklegt!“ so Geschäftsführer Christian Chytil.

« Zurück zur Übersicht